top

Voraussetzungen




Höhere Lehranstalt für Tourismus


Anmeldung

  • AHS: positives Zeugnis der 4. Klasse (ausgenommen Latein, Geometrisches Zeichnen und schulautonome Pflichtgegenstände)
  • Hauptschule: positives Zeugnis der 4. Klasse (leistungsdifferenzierte Pflichtgegenstände in der I. Leistungsgruppe sind ausgewiesen, in der II. Leistungsgruppe mit mindestens „Gut“
  • Neue Mittelschule: vertiefte Allgemeinbildung in den Pflichtgegenständen Deutsch, Englisch und Mathematik
  • Poly: positives Zeugnis

 

Für die Aufnahme

  • Anmeldeformular
  • Originalschulnachricht aus dem laufenden Schuljahr
  • Im Juli: Originalzeugnis aus dem laufenden Schuljahr
  • 1 Kopie der Geburtsurkunde
  • 1 Kopie der Schulnachricht
  • 1 frankiertes Briefkuvert mit der Anschrift des Erziehungsberechtigten (nur für den Fall der Anmeldung per Post)





Hotelfachschule


Anmeldung

  • AHS: positives Zeugnis der 4. Klasse (ausgenommen Latein, Geometrisches Zeichnen und schulautonome Pflichtgegenstände)
  • Hauptschule: positives Zeugnis der 4. Klasse (leistungsdifferenzierte Pflichtgegenstände in der I. und II. Leistungsgruppe sind ausgewiesen)
  • Neue Mittelschule: vertiefte oder grundlegende Allgemeinbildung (bis „Befriedigend“) in den Pflichtgegenständen Deutsch, Englisch und Mathematik
  • Poly: positives Zeugnis

 

Für die Aufnahme

  • Anmeldeformular
  • Originalschulnachricht aus dem laufenden Schuljahr
  • Im Juli: Originalzeugnis aus dem laufendem Schuljahr
  • 1 Kopie der Geburtsurkunde
  • 1 Kopie der Schulnachricht
  • 1 frankiertes Briefkuvert mit der Anschrift des Erziehungsberechtigten (nur für den Fall der Anmeldung per Post)





Aufbaulehrgang für Tourismus


Anmeldung

Mit einem positiven Abschlussprüfungszeugnis einer Hotelfachschule, Tourismusfachschule, Gastgewerbeschule, Handelsschule sowie einer Fachschule für wirtschaftliche Berufe, Sozialberufe oder einer landwirtschaftliche Fachschule.

Ebenfalls zugelassen: Lehrabschluss Koch, Kellner, Hotel- und Gastgewerbeassistent oder Reisebüroassistent.

 

Für die Aufnahme

  • Anmeldeformular
  • Originalschulnachricht aus dem laufenden Schuljahr
  • Im Juli: Originalzeugnis aus dem laufenden Schuljahr und Originalabschlussprüfungszeugnis bzw. Originallehrabschlussprüfungszeugnis
  • 1 Kopie der Geburtsurkunde
  • 1 Kopie der Schulnachricht
  • 1 frankiertes Briefkuvert mit der Anschrift des Erziehungsberechtigten (nur für den Fall der Anmeldung per Post)

 

Bildergalerie

top