top

Erfolgreiche Tourismusspiele:  die „Tribute von Bad Ischl“

Am 11. Mai 2017 bescherte uns der Wettergott mit strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel den von uns erhofften perfekten Projekttag.  Die Projektgruppe der 2Alb veranstaltete ein Sportevent mit den dritten Klassen der SMS Ebensee. Um 9 Uhr trafen die Schüler ein und wurden in 5er-Gruppen eingeteilt. 10 Gruppen starteten im 7 Minuten Takt und bewältigten einen Parcourslauf der anderen Art. Nicht wie üblich im Turnsaal, sondern in der wunderschönen Bad Ischler Natur liefen die Sportler über Stock und Stein. Während des Laufes waren 12 Stationen zu meistern. Geschicklichkeit, Teamfähigkeit, Schnelligkeit, Ausdauer, Durchhaltevermögen und ein helles Köpfchen wurden verlangt. Im Ziel erwartete die SchülerInnen eine kulinarische Stärkung, ein über dem Lagerfeuer auf der Ruine Wildenstein selbst gegrilltes „Steckerlbrot“.

Zurück bei der Schule verköstigte die 2 Alb die hungrigen Sportler mit selbst gemachten Burgern. Die Wartezeiten wurden überbrückt mit Trendsportarten wie Bogenschießen, Golfen, Volleyball, Tischtennis, Rollerskaten und vielen anderen. Nach dem Verzehr der Burger fand die Siegerehrung statt. Den 1. Platz belegte die Gruppe „Lazy Town“ mit einer Laufzeit von 44 Minuten. Nach der Siegerehrung traten die erfolgreichen Schüler die Heimreise mit Lebkuchen, Medaillen und Urkunden an.

Die Veranstalter aus  der 2Alb,  hatten große Freude an der Projektorganisation und empfanden es als persönliche Bereicherung, mit den jungen NMS-SchülerInnen zu arbeiten. Aufgrund einer genauen Strukturierung des Tages lief alles wie am Schnürchen. Spannend war es, zu beobachten, wie sich die Schüler der SMS mit großen Teamgeist durch die Stationen kämpften.

Schlussendlich waren alle sehr zufrieden und es gab auch viele  positive Rückmeldungen der Teilnehmer und Lehrer.

 

Siegerehrung
alle Beteiligten
Delikatesse Steckerbrot
Fingerspitzengefühl gefragt
Kulinarisches von Hanna
mit Hilfsmittel ans Ziel
Treffsicher
Verdiente Stärkung
Trendsport im Turnsaal

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 11. Mai 2017 gepostet.