top

„Nächsten Montag fliege ich nach Panama“

Mit Laura Steiner und Niki Schultes kamen zwei Absolventinnen auf Kurzbesuch an ihre alte Schule

Beide haben 2015 in der Höheren Lehranstalt maturiert, Klassenvorstand ihrer 5 HL a war Mag. Roland Glaßer gewesen. Was seither geschehen ist?

Niki arbeitet derzeit im Klinikum Wels-Grieskirchen am Empfang, ist nebenbei beim Roten Kreuz voll aktiv und möchte die Hebammen-Ausbildung machen, meint aber „es ist sehr schwer, da auch reinzukommen“.

Laura war zunächst über Travel2Work eine Saison in den USA, wo es ihr in Florida bestens gefallen hat. Nun ist sie schon die zweite Saison bei der Reederei Hapag Lloyd und auf der MS Europa, einem der exklusivsten Kreuzfahrtschiffe, auf den sieben Meeren unterwegs. Konkret ist sie als Wine Stewardess Teil der Service Crew und erzählt: „Wir haben täglich Schulungen mit unserem Chef-Sommelier, um immer wieder neue Weine kennen zu lernen und um sie dann bestmöglich empfehlen zu können“. Die Ausbildung zur Jungsommelière an unserer Schule hat ihr dabei enorm weitergeholfen, es war eine ideale  Grundlage für die jetzige Tätigkeit mit einem höchst anspruchsvollen Publikum.

Der Heimaturlaub geht schon bald wieder zu Ende und Laura hat schon wieder Reisefieber: „Am Montag fliege ich nach Panama, dann sind wir 9 Tage auf Kuba, dann Costa Rica und Mexiko. Unsere Tour ist eine Weltreise, später kommen dann Fidji und die Cook Islands, also lauter Traumziele“. Die Arbeit ist oft anstrengend, aber Laura erlebt dabei auch wahnsinnig viel: „Wir haben Wale in Alaska neben unserem Schiff gesehen und in  Mexiko sprangen Delphine neben uns her. Einfach cool!“

Wir wünschen beiden das Beste für ihre weitere Karriere und freuen uns mal wieder über Neuigkeiten.

Mag. Alfred Reimair

Laura konnte kaum glauben, dass in unserem Reisebüro Poster von „ihrem“ Schiff hängen
Laura (links) und Niki vor den Hapag Lloyd Schiffen
Ein Foto von Laura aus Acapulco …
… und der Einlauf ihres Schiffes in New York

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 23. November 2017 gepostet.