Aufgeben gibt’s nicht

Auch einsetzender Dauerregen hinderte den 1 AL a nicht daran, das gesteckte Wandertags Ziel, die Hoisnradalm, zu erklimmen.

Vom IschlerBahnhof weg ging es durch die Hubhanslau zum so genannten (Kaiser Franz Josef)
 Jubiläumsweg, unterwegs zeigte Klassenvorständin Mag. Heidi Egger den Neo-Ischlern zunächst den Zusammenfluss von Traun und Ischl und erläuterte an der
Silberquelle das Phänomen Karst, eine im Salzkammergut weit verbreitete geomorphologische Erscheinung.

Top motiviert ging es bergauf, unter dem Blätterdach des Waldes merkte man den einsetzenden
Regen zunächst gar nicht, erst auf der Hoisnradalm wurde uns bewusst, dass aus den ersten Tropfen ein echter Starkregen geworden war.

Gestärkt durch die super-gschmackigen Schmankerl auf der Alm ging es zurück ins Stadtzentrum - dass am Ende alle triefnass waren hat die gute Stimmung keineswegs beeinträchtigt!

„Aufgeben gibt’s nicht“ – ein super Motto für eine super Truppe für die nächsten 3 Jahre!

0 0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen