Die 3 FS A „Taste“ zu Besuch in der regionalen Spitzenhotellerie

„Ich habe es total toll und echt interessant gefunden, einmal hinter die Kulissen eines so edlen, gehobenen und doch so kundenfreundlichen Hotels schauen zu können“ fasst unsere Berichterstatterin Amelie Hagmüller ihre Eindrücke zusammen.

„Betriebe besuchen zu können ist in Corona-Zeiten gar nicht so einfach“erklärt Dipl. Päd. Günter Gaderbauer dazu, „aber unsere langjährig gute Kooperation mit der Hoteliers Familie Gröller hat diese Exkursion der „Tasties“ möglichgemacht“. Trotz schlechten Wetters wurde der Tag in Traunkirchen zum großen Erlebnis für die 19 Gastronomieexperten aus der 3 FSa.

Die Familie Gröller betreibt in Traunkirchen sowohl das Spitzenhotel „Das Traunsee“ als auch das „Hotel Post am See“. Beim „Traunsee“ ist das 4-Hauben-Restaurant Bootshaus“ angeschlossen, wo die Familie unserem Absolventen Lukas Nagl die Möglichkeit gibt, in der Küche all seine Kreativität auszuleben – mit viel Erfolg, denn es gilt heute als das beste Restaurant Oberösterreichs!

Die Tasties konnten mit Chef Wolfgang Gröller über seine Sicht der modernen Gastronomie und Hotellerie diskutieren, beim Gang durch das Hotel waren alle vom stilvollen Restaurant und vom grandiosen Ausblick der „Grand Panorama Suite Traunsee“ begeistert. Im Hotel Post gab es als Krönung ein tolles Dreigangmenü: Hirschconsommé, Hirschragout mit Semmelknödel und ein Kürbis Parfait mit Blutorangensorbet. „Es hat wahnsinnig gut ausgesehen, aber vor allem extrem gut geschmeckt“ strahlt Amelie heute noch vor Begeisterung.

Ein Dankeschön an die Familie Gröller für dieses Erlebnis.

Amelie Hagmüller (3 FS a) und
Mag. Alfred Reimair

0 0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen