English in Action

English only lautete auch heuer wieder die Devise bei der Sprachwoche an der Schule "English in Action".

Im April fand in den dritten Jahrgängen der Höheren und in den zweiten Jahrgängen des Aufbaulehrgangs wieder „English in Action“ statt. Eine Woche lang waren Native Speaker aus Großbritannien in diesen Klassen und gestalteten den Unterricht.

In dieser Woche fehlte eines definitiv nicht, nämlich der Spaß. Es wurden Spiele gespielt, Theaterstücke geschrieben, welche dann aufgeführt wurden und die Schüler arbeiteten an einer Erfindung, die sie dann präsentieren mussten, wie in einer Startup Show. Eine Modeschau fand auch innerhalb der Gruppen statt, in der die Schüler eigene Modelle aus Müllsäcken gestalten mussten. Themen wie Politik in Großbritannien oder Literatur aus Großbritannien wurden in dieser Woche mit den Schülern bearbeitet.
Im Großen und Ganzen wurde die Sicherheit in Englisch verbessert und viele haben auch wieder Spaß an der Sprache gefunden.

0 0
Feed