Sporttage der 4 Hlb

Das heurige Schuljahr ließen die Schülerinnen und Schüler der 4 Hlb gemeinsam mit ihrem Klassenvorstand Frau Hermüller mit abenteuerlichen Sportaktivitäten ausklingen.

Am Montag stand Seekajaken am Traunsee unter der Leitung von Herrn Gratzer am Programm. Leider musste der erste Seegang bereits nach wenigen Minuten abgebrochen werden, da ein Gewitter aufzog. Doch wir ließen uns nicht beirren, zu groß war die Vorfreude auf diesen Ausflug. So warteten wir das Unwetter ab und starteten einen weiteren Versuch, um mit den Kajaks über das Wasser zu paddeln. Die Geduld lohnte sich, denn diese Unternehmung wurde zum Abenteuer und einem großen Vergnügen. Aufgrund des hohen Wellengangs kenterten einige der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und wurden nass. Unbeirrt wurde wieder in die Kajaks zurückgeklettert und die Runde auf dem Traunsee fortgesetzt.

Am Dienstag stellten die Schülerinnen und Schüler ihre Schwindelfreiheit im Hochseilklettergarten in Altaussee unter Beweis. Nach einer kurzen Einschulung des Guides wurde die Klettertour auf teils wackeligem Untergrund in luftigen Höhen absolviert, einige trauten sich abschließend sogar mit einem gesicherten Einrad über ein Drahtseil zu radeln.

Für alle war es eine große Freude, diese bleibenden Erlebnisse im Klassenverband zu teilen. Ein gelungener gemeinsamer Ausflug zum Schulabschluss.

0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen