Top-aktuell

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung!

Unsere neuen Vertiefungen in der Höheren Lehranstalt: Digital Marketing und Hotel & Travel Management

Anmeldungen werden noch gerne entgegengenommen!

Sie suchen ein Rezept?

Gehen Sie auf das ONLINE-KOCHBUCH der 4HLb und werden Sie auch ein Haubenkoch!

KLICKEN SIE HIER:

https://www.tourismusschulen-salzkammergut.at/service/kochbuch-der-4hlb

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung!

Unsere neuen Vertiefungen in der Fachschule: Taste und Sport

Anmeldungen werden noch gerne entgegengenommen!

Die Projektgruppe der 4HLa freut sich auf ihren besuch!


Anmeldungen ab sofort auf unsere Mailadresse homecomingday2018@gmail.com !

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung!

DIE CHANCE

für AbsolventInnen von Hotelfachschulen, Handelsschulen, Fachschulen für wirtschaftliche Berufe und Sozialberufe, 

Landwirtschaftliche Fachschulen und Lehrlinge nach Lehrabschlussprüfung


Unsere neuen Vertiefungen im Aufbaulehrgang: Sportmanagement und Vitality & Spa Management


Anmeldungen werden gerne noch entgegengenommen!

Veranstaltungen

Hier wirst du über unsere nächsten Veranstaltungen an der Schule informiert.

News

Bei uns tut sich jede Woche etwas! Lies die Berichte unserer Schülerinnen und Schüler!

Aufnahme

Du willst dich über die Aufnahmevoraussetzungen unserer Schule informieren? Hier bist du richtig!

Stundenpläne

Hier kommst du zum elektronischen Stundenplan (Schulname: hltbi)!

Lehrkräfte

Wie schauen unsere Lehrkräfte aus? Welche Fächer unterrichten sie? Wann haben sie Sprechstunde?

Wissenswertes

Wo wir sind
Unsere Schule befindet sich im Herzen des Salzkammergutes und liegt direkt neben der Talstation der Katrinseilbahn. Das Zentrum von Bad Ischl ist bequem zu Fuß (ca. 15 Min.) oder mit dem Bus erreichbar.


Was wir sind
Wie die Bezeichnung BHS (Berufsbildende Mittlere und Höhere Schule) schon sagt, stehen bei uns die Praxis und die Berufsausbildung im Mittelpunkt. Ob mit oder ohne Matura, einen Berufstitel erhältst du auf jeden Fall.

Wie wir sind
Die Tourismusschulen Bad Ischl bieten im Rahmen von drei verschiedenen Schultypen eine international anerkannte Tourismusausbildung. Unsere AbsolventInnen stehen mit beiden Beinen im Leben und sind nach dem Abschluss gefragte ArbeitnehmerInnen in allen Bereichen der Wirtschaft oder studieren an Universitäten oder Fachhochschulen. Warum? Weil wir eine solide Ausbildung im Bereich Sprachen, Wirtschaft, Praxis und Allgemeinbildung garantieren. Der Praxisunterricht erfolgt durch Experten, und bereits während ihrer Ausbildung sammeln die Schüler wertvolle Arbeitserfahrungen bei Außeneinsätzen, Schulveranstaltungen und in der Ferialpraxis. Zusätzlich unterstützen wir die persönliche Entwicklung jedes Einzelnen durch ein familiäres Lehrer-Schüler-Klima! Zukünftige Arbeitgeber schätzen unsere Absolventen vor allem wegen ihrer Fachkompetenz, der Arbeitseinstellung und ihrer geschliffenen Umgangsformen.


Die Tourismusschulen zeichnen sich durch respektvolles, fast freundschaftliches Miteinander aus. Man fühlt sich hier rasch gut aufgehoben.

Wir bieten drei Schultypen an, also für jeden und jede die richtige Ausbildung:


  • HLT (Höhere – 5 Jahre – mit Matura)
  • BHF (Mittlere Schule – 3 Jahre – mit Abschlussprüfung)
  • ALG (Aufbaulehrgang – 3 Jahre nach Fachschule oder Lehre – mit Matura)


Besuche uns!
Den besten Eindruck von unserer Schule erhältst du bei einem Schnuppertag. Informationen aus erster Hand (von Schülern oder Lehrern) sagen mehr aus als Prospekte. Einfach anmelden, wir freuen uns auf dich!

Wir bieten die Ausbildung fürs Leben!

 Wir setzen auf praxisnahe Sprachbeherrschung!

  • Sprachwochen
  • Austauschprogramme
  • Internationale Partnerschulen
  • Fördern des kommunikativen Sprachgebrauchs
  • Auslandspraxis
  • Fremdsprachenwettbewerbe

 Wir garantieren Küche und Service auf höchstem Niveau!

  • Lehrkräfte mit umfassender Erfahrung aus der Praxis
  • Schuleigenes Restaurant
  • Organisation und gastronomische Betreuung von Events
  • Partnerschaften mit der Wirtschaft
  • Teilnahme an (inter)nationalen Wettbewerben
  • Ausbildung zum Jungsommelier, Käsekenner und Barkeeper

 Wir öffnen den Weg in die Wirtschaft!

  • Praxisrelevante Unterrichtsinhalte
  • Projektorientiertes Arbeiten
  • Simulation betrieblicher Abläufe
  • Erkennen wirtschaftlicher Zusammenhänge
  • Einsatz branchenüblicher Software
  • Umfassende IT-Kompetenz

 Wir sind uns unserer kulturellen und politischen Verantwortung bewusst!

  • Erkennen von Zusammenhängen
  • Vernetztes Denken
  • Eigenverantwortliches Handeln
  • Auseinandersetzung mit verschiedenen Kulturkreisen
  • Förderung von Neugier und Kritikfähigkeit
  • Förderung von Umgangsformen und Gesprächskultur

NEUE VERTIEFUNGEN (ab Schuljahr 2018/19)

HÖHERE

Hotel & Travel Management
Begleite einen Kunden von der Urlaubsentscheidung bis zur Ankunft im Hotel, lerne alles über die optimale Betreuung der Gäste während des Aufenthaltes und wie man Gäste zu Stammkunden macht.


Digital Marketing
Lerne alles im Zusammenhang mit der Positionierung eines Unternehmens im Internet und auf Social Media Kanälen: Professionelle Internetpräsenz, ausgeprägtes Online-Marketing, kluge Online-Kommunikation.

HOTELFACHSCHULE

Sport
Wenn du eine Sportkanone bist, wirst du dich für diesen Schwerpunkt entscheiden: Golf, KaJak, Schifahren, Freeriden, Mountainbiken … stehen auf demm Lehrplan. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die jeweiligen Prüfungen zu absolvieren (Platzreife Golf, Mountainbike-trainer, Landesschilehrer ...).


Taste
Du bist praktisch veranlagt und interessierst dich für Trendiges aus Küche und Bar? Dann bist du hier richtig! Spannender Praxisunterricht und viele Exkursionen zu regionalen Betrieben sorgen für eine abwechslungs- und lehrreiche Zeit.

AUFBAULEHRGANG

Vitality & Spa Management
Mit Körper und Geist vital und fit sein, fürs Leben, für Studium und Job. Darunter kannst du die Voraussetzungen verstehen, um Menschen gesund zu halten, die Prozesse und Aufgaben in einem Spa, einer Therme oder einem Wellnesshotel zu gestalten und den wirtschaftlichen Erfolg für dich und deinen Betrieb planen und lenken.


Sportmanagement
Das Basiswissen in Sportbiologie und Trainingslehre wird durch den sportpraktischen Unterricht ergänzt. Außerdem lernst du, wie Trainingseinheiten von Gruppen oder Einzelpersonen zu gestalten sind. Am Ende der dreijährigen Ausbildung bist du diplomierter Gesundheitstrainer.