Die Tourismusschulen am Puls der Zeit

Wer kennt sie nicht, die Gesundheitstrainer, Personal Trainer und Fitnesscoaches?

Es sind diejenigen, die einem helfen, den Körper fit, gesund und aktiv zu halten. Sie sind sehr beliebt und gefragt in diesen Zeiten, in denen Bewegung oft berufsbedingt Mangelware ist. An den Tourismusschulen Bad Ischl kann man sich neben vielen anderen Möglichkeiten auch auf diesem Gebiet ausbilden lassen.

Diese Ausbildung erfolgt schon jahrelang in Zusammenarbeit mit dem Wifi Salzburg und ist überaus begehrt. Die Prüfung wird meist Anfang April abgenommen.
Auch dieses Jahr ließen sich einige jungen Damen und Herren diese großartige Kooperation nicht entgehen. Herr Mag. Benedikt Egger vom Wifi Salzburg, der alljährlich die Prüfung abnimmt, kam auf Grund der erfolgreichen Ergebnisse all die Jahre vorher mit hohen Erwartungen an die Schule. Und er wurde nicht enttäuscht. Nach einer schriftlichen Prüfung kamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei ihren anstrengenden Kraft- und Ausdauerlehrauftritten gehörig ins Schwitzen. Doch die Anstrengungen haben sich gelohnt; alle, die zu der Prüfung „Gesundheitstrainer 2“ angetreten sind, haben diese Hürde bravourös gemeistert.
Herzliche Gratulation an die erfolgreichen Maturantinnen und Maturanten der Tourismusschulen Bad Ischl! Sie haben einmal mehr ihr Können unter Beweis gestellt und dies mit einem weiteren für ihren Berufsweg wertvollen Zertifikat eindrucksvoll untermauert.

0 0
Feed