Woche der Wiederbelebung an unserer Schule

Anlässlich der „Woche der Wiederbelebung“ vom 12. bis 16. Oktober 2020, an der sich die “Gesunde Gemeinde Bad Ischl” beteiligt, demonstrierten Schülerinnen und Schüler der 2 HLa in der Aula die Herzmassage an fünf Puppen.


Ziel war es, dass zu zweit an einer Puppe durchgehend 30 Minuten eine Herzmassage durchgeführt werden sollte. Zwecks Hygienemaßnahmen wurde keine Mund- zu Mundbeatmung gemacht. Die Schülerinnen und Schüler schwitzten ordentlich bei dem Versuch die Puppe mittels Herzmassage “am Leben” zu erhalten. Aber wie jeder, der einen Erste-Hilfe-Kurs gemacht hat, weiß, muss diese lebensrettende Maßnahme bis zum Eintreffen der Sanitäter durchgeführt werden.


Mittels Schautafeln, Videos und einer kurzen Erklärung durch Mag. J.Holzbauer wurde auch die Funktionsweise und Anwendung eines Defibrillators erklärt.


Die TS Bad Ischl hofft, dass auch heuer am Jahresende wieder ein 16 Stunden Erste-Hilfe-Kurs angeboten werden kann, welcher im letzten Schuljahr „coronabedingt“ leider ausgefallen ist. 


(TS Bad Ischl: Mag. Johannes Holzbauer)

0 0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen